Organisatorisches

Bezüglich der Genehmigung von Therapiesitzungen gibt es unterschiedliche Regelungen zwischen gesetzlichen und privaten Krankenkassen bzw. Beihilfestellen.

Gesetzliche Krankenkassen

Bitte beachten Sie, dass wir leider nur in Ausnahmefällen mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können!

Private Krankenversicherungen/ Beihilfe

Wir orientieren uns an den entsprechenden Sätzen der Gebührenordnung für Ärzte. Der Honorarsatz gemäß GOÄ für eine Psychotherapie-Einzelsitzung von 50 Minuten beträgt 100,56 €. Da es bei den privaten Krankenkassen/der Beihilfestelle sehr unterschiedliche vertragliche Regelungen gibt, empfehlen wir Ihnen, sich vor Beginn mit dem zuständigen Sachbearbeiter Ihrer privaten Krankenversicherung in Verbindung zu setzen, um die Übernahmebedingungen einer psychotherapeutischen Behandlung zu klären.

Selbstzahler

Wenn eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse nicht gewünscht oder nicht möglich ist, besteht auch die Möglichkeit, die Therapiesitzungen selbst zu zahlen. Die Abrechnung für Selbstzahler erfolgt in Anlehnung an den Honorarsatz gemäß GOÄ und beträgt pro Therapieeinheit (50 Minuten) 100,56 €.

Paarberatung/ Paartherapie

Für eine Paarberatung/ Paartherapie, die in der Regel nicht erstattungsfähig ist, beträgt das Honorar für eine Sitzung (50 Minuten) 150,00 €.

Beratung/ Supervision

Für eine Beratung/Supervision, die ebenfalls nicht erstattungsfähig ist, beträgt das Honorar für eine Einheit (50 Minuten) 100,56 €.

Terminvereinbarung / Anmeldung

Sind Sie an einer Therapie oder Beratung interessiert, haben Fragen zum Behandlungsangebot oder zur Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse, oder möchten Sie einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren, wenden Sie sich gerne telefonisch unter 089 / 36 10 90 70 an uns.

Alternativ können Sie uns Ihre Anfrage auch per email senden → Kontakt